FESTIVALKATALOG – Crossing Europe Filmfestival Linz 2015

XE_cover-studio1f

Quer durch Europa. Quer durch alle Genres und Formate. Crossing Europe zählt zu den renommiertesten heimischen Filmfestivals. Seit seiner ersten Ausgabe 2004 verschreibt es sich als solches der Präsentation und Vermittlung des sozialkritischen europäischen Films. Und in diesem Unterfangen stellt die jährliche Festivalpublikation ein wesentliches Zielgruppenmedium dar. Als zentrale Schnittstelle koordinierte Matthias K. Heschl die Produktion des Festivalkataloges 2015. In engem Zusammenwirken mit unterschiedlichen Abteilungen des Festivalbüros wurden sämtliche Abläufe abgestimmt und mit Weltvertrieben, Pressestellen, Produktionsfirmen und Kuratorinnen und Kuratoren kommuniziert. Die über 70 entstandenen Filmtexte genauso wie zahlreiche eigens verfasste englische Biografien liefern internationalen Besucherinnen und Besuchern detaillierte Information über die Inhalte des Festivalprogramms, über Lebensläufe und Werdegänge von Filmschaffenden genauso wie über deren Auszeichnungen, Produktionseckdaten und technische Spezifikationen. Konzeptuell berücksichtigt der zweisprachige Katalog eine gleichzeitige Verwendung der Inhalte für Print und Web. Quer durch die Medien. Crossmedial.

Auftraggeber: Crossing Europe Filmfestival Linz
Redaktion: Matthias K. Heschl für Redaktionsbuero Ost
Redaktionelle Mitarbeit und Grafik:
Alexander Kremmers
Mitarbeit: Christine Dollhofer, Wiktoria Pelzer, Sabine Gebetsroither
Übersetzung:
Aileen Derieg
Jahr: 2015

crossing-europe-studio1f_2crossing-europe-studio1f_6 crossing-europe-studio1f_3 crossing-europe-studio1f_5crossing-europe-studio1f_1

Weitere Projekte